Welcome to European Tribune. It's gone a bit quiet around here these days, but it's still going.
Display:
Der Postillon, not funded by anybody.
Das kann in jeder Demokratie mal passieren: Nach dem falschen Ergebnis im ersten Wahlgang muss die Bürgermeisterwahl in Istanbul erneut von der Regierung manipuliert werden - diesmal aber so, dass ein für Staatspräsident Erdogan zufriedenstellendes Wahlergebnis zustande kommt.

"Die Hohe Wahlkommission hat entschieden", so Kommissionspräsident Sadi Güven. "Die erste Wahl war ganz klar nicht demokratisch korrekt manipuliert, sonst wäre doch nicht so ein doofes Ergebnis herausgekommen, bei dem die AKP 25.000 Stimmen zu wenig hat".

by gk (gk (gk quattro due due sette @gmail.com)) on Tue May 7th, 2019 at 02:06:02 PM EST
[ Parent ]

Others have rated this comment as follows:

Display:

Occasional Series